Stellantis-Händler stehen ab 01. Juni 2023 ohne Vertrag da

Feiertag?
    • Offizieller Beitrag

    Die gekündigten Händler-Verträge laufen alle zum 01. Juni aus und einer Einigung über neue Verträge ist man in den zwei Jahren Kündigungsfrist keinen Millimeter näher gekommen.


    Ist natürlich eine spannende Geschichte. Was passiert, wenn ich mir jetzt einen Jeep bestelle und der verkaufende Händler ist bist zur Auslieferung gar kein Jeep Händler mehr? Es war ja sowieso gelant, das Händlernetz von Stellantis um 20% zu reduzieren.


    Neue Verträge für Stellantis-Partner: Was den Händlern nicht schmeckt
    Stellantis: Stellantis: Informationsveranstaltung neue Stellantis-Verträge am 20. Januar 2023 in Schweinfurt mit Händlerverbänden und Prof. Dr. Tim O. Vogels.
    www.autohaus.de

  • Heute kam die Nachricht, dass es weitergeht:


    Stellantis-Händlerverträge: Einigung in zahlreichen Punkten
    Lange rangen der Stellantis-Konzern und die europäische Händlerorganisation um das neue Vertriebsmodell. Nun gibt es eine Übereinkunft. Die Markenverbände…
    www.autohaus.de


    Zitat:

    "Die europäischen Händlervereinigungen von Peugeot, Citroën, DS, Fiat, Lancia, Alfa Romeo, Jeep und Opel hoben in der gemeinsamen Erklärung hervor, dass ein neuer Governance-Ausschuss eingerichtet worden sei, dem auf europäischer Ebene Vertreter der Verbände und des Autoherstellers angehören. Dieses Komitee werde es ermöglichen, das neue Vertriebsmodell in einem neuen Vertrauensverhältnis zwischen Stellantis und seinen europäischen Vertriebsnetzen zu starten"


    Bin gespannt, ob das "Komitee" einen Durchbruch erzielen kann.

    Ja: Jeep Renegade 4Xe Upland 240PS
    • Offizieller Beitrag

    Kurzfristig wird sich für uns Kunden wohl noch nicht so viel ändern, außer dass ein paar weitere Händler nicht mehr Jeep Vertraghshändler sein werden. Die Umstellung auf das gefürchtete Agentur-Modell ist scheinbar durch den Widerstand der Händler nochmal vertagt worden. Das bedeutet aber auches weiß immer noch niemand wie es weiter geht und die Unruhe legt sich auch nicht. Befriedigend ist das nicht.

  • Ist natürlich eine spannende Geschichte. Was passiert, wenn ich mir jetzt einen Jeep bestelle und der verkaufende Händler ist bist zur Auslieferung gar kein Jeep Händler mehr? Es war ja sowieso gelant, das Händlernetz von Stellantis um 20% zu reduzieren.

    Mein Händler hat ein Infoschreiben verschickt, dass ab 01.06. Ende ist mit Jeep und Alfa, jedoch die bestellten Fahrzeuge natürlich auch nach diesem Datum noch ausgeliefert werden.

    Ja: Compass S 4xe EZ 01/2022 schwarz - volle Hütte

    Einmal editiert, zuletzt von TomH ()

  • Bei uns hier Finnland werden gerade einige Marken (darunter auch Jeep) gebündelt an ein großes Unternehmen überführt man wolle u.a. das Servicenetz der Marken breiter ausrollen.


    Das ist ein Witz über den ich so gar nicht lachen kann, denn mir bleibt bei Software-Angelegenheiten trotzdem der Weg mit 250 km nicht erspart und auch mein Service-Händler ist noch 100 km entfernt.


    lächerlich ist das alles

    Ja: Compass 1.3 4xe Limited MJ 12/21 Facelift
    • Offizieller Beitrag

    Die letzte Anfrage an meinen Händler zwecks Anschluss-Deal von Mitte April blieb auch unbeantwortet. Es gibt keinerlei Info, ob und wie es weitergeht. Aus der Presse habe ich gelesen, dass die Gruppe den Vertrieb mit Mazda ausbauen will und zusätzlich E-Fahrzeuge von Maxus ins Programm nehmen. Das sieht alles sehr Merkwürdig aus.

  • Bei welchem Händler bist Du?

    Haben noch andere hier aus dem Forum dieses Schreiben erhalten?

    Thiel-Gruppe in Paderborn, da habe ich den Compass gekauft.

    Das Schreiben war speziell von diesem Händler verfasst mit Kopie eines Zeitungsartikels zur Info der Kunden über die Beendigung.


    Zum Service war ich bisher in Bielefeld - bei dem muss ich noch nachhaken, ob er ab 01.06. weiter Vertragshändler bleibt.

    Ja: Compass S 4xe EZ 01/2022 schwarz - volle Hütte
  • Zitat Autohaus (22.05.2023):


    "Für die Pkw-Marken von Opel, Peugeot, Citroën, Fiat und Jeep sollen die Agenturverträge erst 2027 eingeführt werden"


    Na dann schau´n wir mal, meine erste Inspektion ist erst im November fällig und selbst jetzt schon hat man im Münchner Westen nicht gerade große Auswahl...

    Ja: Jeep Renegade 4Xe Upland 240PS
  • Zitat Autohaus (22.05.2023):


    "Für die Pkw-Marken von Opel, Peugeot, Citroën, Fiat und Jeep sollen die Agenturverträge erst 2027 eingeführt werden"


    Na dann schau´n wir mal, meine erste Inspektion ist erst im November fällig und selbst jetzt schon hat man im Münchner Westen nicht gerade große Auswahl...

    also die Müchener Jeep AH waren alle ein graus. Mit dem Verbrenner war ich paar mal da.


    Bin dann mit dem 4xe in Karlsfeld zum AH Huber. (Ist zwar ein mini Ding und kein richtiges AH für Fiat & Jeep) aber da war der Service gut und man hat sich alle meine Wehwehchen angeguckt und versucht zu beheben.

    (Und ja die haben sich auch durch die Blume massiv über Support bei Tickets etc. von Jeep beschwert und das sie vieles was so einfach wäre, nicht machen dürfen ohne Ticketfreigabe).


    Ersten Service gemacht, Updates aufgespielt und sogar ausgesaugt/ leicht außen saubergemacht zurückbekommen.

    Ja: Compass S 4xe
    • Offizieller Beitrag

    Im Servicebereich sollte eigentlich erstmal alles wie gehabt weiterlaufen, der ist mit eigenen Verträgen vom Vertrieb abgekoppelt. In wie weit die eine oder andere Werkstatt bei dem Hick-Hack mit Stellantis von sich aus resigniert, steht dann auf einem anderen Blatt.


    Das große Streit-Thema wird nach wie vor sein, ob im Agenturvertrieb ein selbständiger Händler überhaupt noch die Chance zum Überleben hat. Bei den von Stellantis angebrachten Vorstellungen eher nicht.

    • Offizieller Beitrag

    Nun darf man mal gespannt sein, wie das bei Stellantis ab heute weiter geht. Selbst die Übergangsverträge bis 2027 sind noch nicht zustande gekommen. In der Automobilwoche schreiben sie diese Woche, der von Stellantis angebotene Vertrag wäre das "Beste aus Pest und Cholera". Heißt wohl auf gut deutsch, die Vergütungen für den Verkauf werden weiter nach unten unten geschraubt bei gleichzeitig steigenden Kosten.

    • Offizieller Beitrag

    Die Stellantis-Händler können einem wirklich nur noch leid tun. Jetzt bekommen sie auch noch neue CI-Auflagen reingedrückt, die kaum ein Händler finanziell stemmen wird können.


    Händler beklagen schwieriges Arbeitsumfeld: Chaos bei Stellantis
    Die Händler der Stellantis-Marken beklagen schlimme Zustände. Auf Zahlungen müssen sie lange warten, Ansprechpartner sind schwer zu finden, IT-Systeme…
    www.autohaus.de

  • Sehr interessant das ganze


    Im Bereich Service wird man sich da zumindest auch nicht weit aus dem Fenster lehnen wollen, solange das Urteil vom EuGH im Streit um den Zugang zur OBD-Schnittstelle noch nicht gefällt wurde.

    Ja: Compass 1.3 4xe Limited MJ 12/21 Facelift
    • Offizieller Beitrag

    Mit dem OBD-Thema wird sich dort zur Zeit bestimmt niemand beschäftigen. Die haben da momentan ganz andere Probleme. Ich sehe bei der Klage ehrlich gesagt auch nicht mehr viel Erfolgschancen, für freie Werkstätten gibt es inzwischen eine Reihe von SGW-Freischaltungen, die benutzt werden können. Blöderweise sagt die EU-Richtline nicht, dass der Zugang zum Fahrzeug kostenlos gewährt werden muss.

  • …. Oh, da wirbelt es ordentlich. Die haben vorher ihre Hausaufgaben nicht erledigt und werden es auch weiterhin nicht hinbekommen. (Der Fisch stinkt immer vom Kopf weg)


    Wir haben derzeit mehrere Tickets am laufen und keine Rückmeldung von Customer Service der fcagroup, das nicht seit Wochen sondern Monaten, nachfragen bringt nichts…. Die bei Jeep bekommen weder die Technik noch ihren Service oder ihre Prozesse zum laufen. Was für ein Drama für die Marke Jeep.

    Ja: Jeep Renegade 4xe Trailhawk
  • So die ersten Händler und Servicepartner sind untergegangen:


    Platzer & Wimmer GmbH > Home


    Die haben mich gestern unverrichteter Dinge wieder heimgeschickt.

    Termin für Kundendienst wurde bereits die ersten Augusttage ausgemacht!


    O-Ton:

    Können Jeep-Wave nicht mehr abrechnen, da wir kein offizieller Servicepartner mehr sind ;(

    Bin meine 40km mit Wut im Bauch wieder heimgefahren <X


    Kann mir jetzt aussuchen, fahre 75km nach Pocking oder 90km nach Straubing 8|

    • Offizieller Beitrag

    Uff, das ist ja heftig, der Name Platzer ist in der Region schon mal ne Hausnummer. Merkwürdig ist, dass die Serviceverträge eigentlich gar nicht zur Debatte stehen. Wenn da jetzt einer tabula rasa macht und auch den Service von Stellantis komplett raushaut, dann spricht das schon Bände, was da gerade abläuft. Wo soll das noch hinführen?

  • Und ich dachte schon ich bin der einzigste hier der solche Strecken an die 100 km fahren muss, da soll mal einer sagen ich wohne am A..der Welt.

    Da hoffe ich, dass Du außer Service nichts anderes hast, sonst wird’s sportlich.


    Weiterhin gute Fahrt

    Ja: Compass 1.3 4xe Limited MJ 12/21 Facelift

Jetzt mitmachen!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!