….., und es hat Rumms gemacht.

Feiertag?
    • Offizieller Beitrag

    Tausend mal berührt, tausend mal ist nix passiert. Und nun drei Wochen vor der Rückgabe sieht es nach überhastetem Abschied aus. Vorhin rückwärts aus der Garage fahren wollen, Gang eingelegt und Rumms gefolgt von der vollen Palette an Meldungen: Getriebe warten lassen, Motor kontrollieren lassen, 4WD nicht verfügbar, Motorkontrolleuchte und die Schildkröte des Todes. Das war es dann wohl Jeep. Morgen lass ich den Compass abholen und gleich vom Händler abmelden. Mein neuer Firmenwagen ist zum Glück ab Lager lieferbar, in einer Woche sollte der einsatzfähig sein, wenn ich den morgen abrufe. So hatte ich mir das wahrlich nicht vorgestellt, aber ich muss es nun so nehmen, wie es gekommen ist. Garantie hat er zum Glück noch, um den Rest muss sich nun der Händler kümmern.

  • Ach du Sch**ße, das tut mir echt leid. Das kam einfach so, ohne jegliche Vorzeichen? Generell kann sowas ja immer mal passieren. Gefühlt kommt das bei Jeep aber öfter als normal vor.

    Was für einen Wagen rufst du denn jetzt ab?

    Ja: Jeep Renegade Trailhawk 4xe MY20 - General Grabber AT3 - "Polar Bear"
    • Offizieller Beitrag

    Ich bin noch ohne Störungen vom Büro nach Hause gefahren, dann kurz was gegessen wollte noch kurz was einkaufen fahren. Beim Gang einlegen hat es dann gerappelt.


    Das mit dem Nachfolger ist schwierig öffentlich zu machen, das würde nur reichlich Unruhe erzeugen. Ist eine Brücken-Lösung auf BEV-Basis, bis dann 2025 oder 2026 der Recon bei uns zu haben ist.

  • Schade Schade Tut mir leid

    da hoffen wir mal das es beim nächsten besser läuft und die restlichen Motoren der Community durchhalten, ich tendiere auch immer mehr mein Fahrzeug vor dem auslaufen der Garantie zu verkaufen, das ist mir derzeit einfach zu gewagt mit Jeep. Leider gibt es bei uns hier in Finnland nur 3 Jahre Garantie, sodass mir gerade noch 18 Monate Zeit bleiben.


    Grüße

    Andy

    Ja: Compass 1.3 4xe Limited MJ 12/21 Facelift
  • Oha. :huh: Eine Jeep-Durststrecke steht also bevor. Aber umso größer ist dann die Vorfreude :)

    Ja: MY20 Jeep Renegade 4xe Trailhawk Colorado Red mit Kenwood und Schiebedach - "Rotes Eichhörnchen"
    • Offizieller Beitrag

    Ja, so sieht es leider aus. Mal sehen, vielleicht lässt sich ja die Durststrecke mit ein paar besonderen Gelegenheiten zum Jeep fahren irgendwie erträglich gestalten. Der Weg zum Recon sollte zudem auch dieses Jahr noch starten, von daher, bleibe ich auf jeden Fall im Thema drin.

  • =O Mir friert gleich mein Gesicht ein, Ich hätte mir erstmal nen ordentlichen Boxsack aufgehangen und mich mal richtig an Ihm ausgetobt.


    Also wenn Du mal Urlaub brauchst zum runterfahren, dann Herzlich willkommen, sind bald 2 Monate in unserem Sommerhaus in Mittelfinnland, darfst auch mein Jeep bewegen ^^

    Ja: Compass 1.3 4xe Limited MJ 12/21 Facelift
  • Meiner solidarisierte sich gerade ;( =O

    Wobei ich mich frage, ob das was mit der Batterie zu tun hat, mein Zigarettenadapter zeigte eine Weile unter 12 Volt an. Dann etwas später wieder 14 und dann verschwand auch die Hybridelektrosystemwarnung. Dafür will der Motor jetzt an sein und kontrolliert werden, Mimose?

    Ja: MY20 Jeep Renegade 4xe Trailhawk Colorado Red mit Kenwood und Schiebedach - "Rotes Eichhörnchen"
  • Verabschieden sich ja immer mehr.

    Jeep Assistance hatte es bei uns auch versaut. Erst einen Diesel übermittelt so das der Abschlepper der in 1,5 Stunden gekommen ist uns nicht anheben konnte. Dann der nächste der über 2 Stunden später gekommen ist.
    Da der Wagen sich keinen mm bewegen ließ blockierten wie schön eine spur mitten auf einer Kreuzung vor einer Ampel.

    Ja: MY20 4XE S
    • Offizieller Beitrag

    Bei mir ist es nun erledigt, der Compass ist weg. War schon ein seltsames Gefühl, nach all der Zeit. Zumindest hat er sich keine Blöße gegeben und ist mit dem E-Motor noch aus eigener Kraft auf den Abschlepper gekrabbelt. Als wenn er nochmal ein Zeichen setzen wollte, dass es nun elektrisch weitergeht.

  • Bei mir rollt er nach kurzem Werkstattbesuch wieder, als wäre nichts gewesen. Nur die Öltemperatur wird nicht mehr angezeigt. :/

    Ja: MY20 Jeep Renegade 4xe Trailhawk Colorado Red mit Kenwood und Schiebedach - "Rotes Eichhörnchen"
  • Die Fehlerauslesung hat nichts ergeben. Ich vermute, es hatte irgendwie mit dem schlechten Ladezustand der 12V-Batterie zu tun.

    Ja: MY20 Jeep Renegade 4xe Trailhawk Colorado Red mit Kenwood und Schiebedach - "Rotes Eichhörnchen"
  • ah ok, also bei meinem Compass hatte ich auch die rote (Hybrid Elektro System prüffen lassen ) Anzeige, ich weiss noch dass ich zuvor morgens die Ölauffrisch Anzeige hatte und wollte Ihn nochmal richtig auf Temp. bringen.


    Hab Ihm dann viel Leistung abverlangt, also mehrmals starke Beschleunigungen hintereinander gemacht so ca. 20 min. bevor ich Ihn dann am Parkplatz abgestellt hatte. dann nach 15 min Fahrzeug wieder gestartet mit genau dieser Fehlermeldung (Hybrid System Prüfen lassen)


    Kann auch sein, dass er da noch nicht hätte abgestellt werden dürfen.

    Da könnte sich das System evtl. etwas überhitzt haben, da die HV-Batterie evtl. zu viel Temperatur abbekam und er dann vielleicht nicht mehr vom System abgekühlt werden konnte.


    Am Ende weiß es keiner so richtig genau bei dem Wagen. Ich hatte Ihn dann bei der Werkstatt vorgestellt und die meinten Sie würden Stellantis fragen wie es nun weitergeht, da die HV-Batterieheizung angeblich defekt sein soll.


    Ich warte heute noch auf eine Antwort, ist über 2 Monate her. Da die Anzeige verschwunden ist nach einigen Tagen hab ich nicht mehr nachgefragt, aber das Zeigt mal wieder den schlechten Jeep-Service.

    Ja: Compass 1.3 4xe Limited MJ 12/21 Facelift
  • Bei mir rollt er nach kurzem Werkstattbesuch wieder, als wäre nichts gewesen. Nur die Öltemperatur wird nicht mehr angezeigt. :/

    Hab mich verguckt, Öltemperatur wird als Balken angezeigt, wenn der Motor eine Weile läuft :saint:

    Ja: MY20 Jeep Renegade 4xe Trailhawk Colorado Red mit Kenwood und Schiebedach - "Rotes Eichhörnchen"
  • Am Ende weiß es keiner so richtig genau bei dem Wagen. Ich hatte Ihn dann bei der Werkstatt vorgestellt und die meinten Sie würden Stellantis fragen wie es nun weitergeht, da die HV-Batterieheizung angeblich defekt sein soll.


    Ich warte heute noch auf eine Antwort, ist über 2 Monate her. Da die Anzeige verschwunden ist nach einigen Tagen hab ich nicht mehr nachgefragt, aber das Zeigt mal wieder den schlechten Jeep-Service.

    Ja das glaube ich auch. Schon weil Software im Spiel ist, gibt es niemanden mehr, der das ganze System versteht.

    Ja: MY20 Jeep Renegade 4xe Trailhawk Colorado Red mit Kenwood und Schiebedach - "Rotes Eichhörnchen"

Jetzt mitmachen!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!