Anfrage bei Spritmonitor zur Datenübergabe in Foren bei Hybrid-Fahrzeugen

Feiertag?
  • Sicherlich habt ihr schon bemerkt, dass von Spritmonitor nur der Benzinverbrauch ans Forum ausgeben wird, der Stromverbrauch wird aktuell noch nicht übermittelt. Ich habe heute per Mail eine Anfrage an Spritmonitor gemacht, ob davetwas geändert werden kann, da ja bei Hybriden der reale Verbrauch die Addition von Benzin und Strom ist. Mal sehen, ob und was sie antworten.

  • Ja, Spritmonitor ist was E-Mobilität angeht noch nicht so aktuell. Auch die CO2-Emissionen für den Strom werden "irgendwie" ermittelt, sodass man da nicht durchblickt. Ich habe fürs gute Gewissen extra einen Strom aus 100% Wasserkraft abgeschlossen, aber das kann man dort nicht hinterlegen um die persönlichen CO2-Emissionen richtig berechnen zu lassen.

  • Ja richtig, da habe ich mich auch schon gefragt, wo der CO2 Wert für den Stromverbrauch herkommt. Zumindest kann man beide Betankungsarten verwalten und auf der eigenen Seite bekommt man beide Verbräuche schon angezeigt.

  • So, wir haben eine Rückmeldung von Spritmonitor bekommen. Ab sofort ist es möglich, sich bei PHEV Fahrzeugen Verbrauchsgrafiken für beide Kraftstoffsorten generieren zu lassen. Hajö wird sich das mal ansehen, wie es im Forum zu Integrieren geht.


    An der Stelle auch noch einen Dank an Spritmonitor, dass sie die Anfrage aufgenommen und binnen weniger Tage umgesetzt haben. :thumbup:

  • Ich habe mir zum Laden mit dem serienmäßigen "Backstein" zuhause eine intelligente Steckdose von AVM geholt und mit der Fritzbox im Haus gekoppelt. Damit lassen alle Vorgänge hervorragend aufzeichnen.


    Pauschal kann man eine volle Ladung aber auch mit 10kWh ansetzen, das kommt ziemlich genau hin.

  • Schönen Morgen - bei schöner Sonne.


    Die Sonne scheint... und das Auto lädt8)


    Apropo CO2 für den Spritmonitor. Die öffentlichen Ladestationen werden alle mit grünem Strom betrieben. (Muss mir diese Farbe mal anschauen...)


    Wer sich zuhause eine Box anschließt und die 900€ Anschlussprämie (unbedingt vorher!) beantragt, muss auch einen grünen Stromtarif haben. Also CO2 frei.


    CO2/KWh fällt ja dann nur noch an, wenn man an einer Steckdose/unsubventionierten Wallbox lädt und man einen "normalen" Strom/Mix Tarif hat.


    Meine Kiste hat bislang nur gelben Strom, also Sonne vom Dach über die Steckdose getankt und die Tinkerforge wartet noch auf den Elektriker.

    Grünen Stromtarif hab ich bereits wegen dem Zuschuss.


    Grüße vom TrailSonnenhaker



    dabei ganz vergessen: schönen Tach an alle aus einem anderen Leben Forum

    hier is ja alles bissl bunter und hoffentlich etwas weniger "rassistisch" ;)


    ...um elektrisch zu fahren, muss ich nicht auf die nächste Kirmes warten und auch keine Carrera Bahn aufbauen :saint:

    Mein 4xe: Renegade 4xe Trailhawk Colorado Red, Kenwood, aAHK, TF Höherlegung 24mm, TF Spurverbreiterung v30+h42mm, Siedemarker gelb, Lampenschutzgitter Seite+Heck, rote Bergehaken vorne, alle möglichen Bepper, Tinkerforge WARP Charger Smart 22kW, PV-Anlage

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!