Meine Wallbox

Feiertag?
  • Meine Wallbox ist die Tinkerforge Warp Charger Smart 22kW


    Meine Pros:


    KFW Förderfähig
    Edelstahlfront mit Schlüsselschalter
    Open Source Software
    mit WLAN steuerbar und konfigurierbar
    offen bestückbar/reparierbar dank Hutschienenaufbau und Standardkomponenten
    6 mm² Ladekabel (22kW Version, die Smart 11kW hat nur 4 mm²) möchte sie ja demnächst auf 22kW stellen um einphasig 7,4 kW laden zu können, Zuleitung 3x6² (einphasig)
    kann im Freien montiert werden (IP54)
    gute Lieferzeit
    preiswert
    Super Support, made in Germany
    DC Fehlerstromerkennung mit AC Fehlerstromgenerierung, reicht also ein billigerer FI Typ A
    Standby ca. 1W


    Und nein, ich bekomme keine Provision. Leider.

    Den Stromverbrauch werde ich per WLAN Smartmeter (eMylo Smart Wifi) im Zählerschrank erfassen und per Handy managen.


    Hängen tut sie schon eine Woche. Muss jetzt nur noch der Elektriker endlich beikommen und sie anschließen :evil:


    Grüße vom Trailhaker


    ...um elektrisch zu fahren, muss ich nicht auf die nächste Kirmes warten und auch keine Carrera Bahn aufbauen :saint:

    Mein 4xe: Renegade 4xe Trailhawk Colorado Red, Kenwood, aAHK, TF Höherlegung 24mm, TF Spurverbreiterung v30+h42mm, Siedemarker gelb, Lampenschutzgitter Seite+Heck, rote Bergehaken vorne, alle möglichen Bepper, Tinkerforge WARP Charger Smart 22kW, PV-Anlage

    2 Mal editiert, zuletzt von Trailhaker ()

  • Muss diese uralten Thread mal aus der Versenkung hochholen...


    Am 1.10. anno domini 2021 wurde doch tatsächlich meine Wallbox vom Elektriker in 3 Stunden angeschlossen und ich konnte die fliegende Leitung durchs Kellerfenster endlich abbauen.:thumbup::thumbup::thumbup:


    Ging doch flott. Der April war ja erst und die Wallbox lag ja nur ein halbes Jährchen dumm rum.


    Die Wallbox ist ja per WLAN steuerbar.

    Habe mir aber zusätzlich einen "smart" Zähler (eMylo, ca35€) dazu montieren lassen und ich kann so zusätzlich per Handy an und ausschalten und auch die momentane Ladeleistung bzw. die geladene Strommenge im Diagramm übers Jahr anschauen.

    Wäre zwar nicht notwendig aber doch recht informativ und für den Fall der Fälle liegt dann aussen erst gar kein Strom an.


    Die Wallbox ist aus Fördergründen auf 11kW gedrosselt aber leitungstechnisch mit 5x6² auf volle 22kW ausgelegt und in Zukunft umrüstbar.


    Gruß Harry


    ...um elektrisch zu fahren, muss ich nicht auf die nächste Kirmes warten und auch keine Carrera Bahn aufbauen :saint:

    Mein 4xe: Renegade 4xe Trailhawk Colorado Red, Kenwood, aAHK, TF Höherlegung 24mm, TF Spurverbreiterung v30+h42mm, Siedemarker gelb, Lampenschutzgitter Seite+Heck, rote Bergehaken vorne, alle möglichen Bepper, Tinkerforge WARP Charger Smart 22kW, PV-Anlage
  • Harry, dass hört sich doch gut an.

    Ich hatte meine Wallbox vor 3 Wochen Bestelkt und sie liegt nun schon 2 Wochen rum. Warten auf den Elektriker. Solange Rekuperire ich. Am Ende des Monats ist es soweit. Bin gespannt wie das funktioniert.

  • Ich meine, nach einem Jahr darf man dann auch schon umstellen auf 22kW (für den Jeep dann also Laden mit 7,4kW).

    Jepp. Aber das wäre nur für den Ausnahmefall. Als Rentner habe ich Zeit und werde im Normalfall nicht mit wesentlich mehr laden als mir die 4,5kW Solaranlage gratis liefert.:thumbup:

    Sähe in meinem früheren Arbeitsleben aber anders aus.

    Wenn ich nachts den Strom eh kaufen muss kostet ja das schnellere Laden unterm Strich nicht mehr als langsames Laden. Bei eigenem Solarstrom schon, wenn er dafür zukaufen muss..


    ...um elektrisch zu fahren, muss ich nicht auf die nächste Kirmes warten und auch keine Carrera Bahn aufbauen :saint:

    Mein 4xe: Renegade 4xe Trailhawk Colorado Red, Kenwood, aAHK, TF Höherlegung 24mm, TF Spurverbreiterung v30+h42mm, Siedemarker gelb, Lampenschutzgitter Seite+Heck, rote Bergehaken vorne, alle möglichen Bepper, Tinkerforge WARP Charger Smart 22kW, PV-Anlage

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!