EuGH-Urteil: Security Gateways sind rechtswidrig / FCA verliert vor Gericht

Feiertag?
    • Offizieller Beitrag

    Wow, das ist ja eine Hammer Nachricht. Ich bin gespannt, wann und wie das nun umgesetzt wird. Das Urteil wird in der Branche ja schon fast einen Erdrutsch auslösen, die SGW‘s sind inzwischen schon weit verbreitet. FCA bzw. Stellantis ist bei weitem nicht mehr der einzige Hersteller, der sowas einsetzt.

  • Stellantis ist bei weitem nicht mehr der einzige Hersteller, der sowas einsetzt.

    Im Artikel steht: Aktuell nutzen beispielsweise Stellantis, Renault, Volkswagen oder Mercedes-Benz unterschiedliche Verschlüsselungstechnologien.


    "im OE-Portal registrieren sowie kostenpflichtige Lizenzen oder Token erwerben, um den Auftrag zu erledigen." Das man solche Praxis als wettbewerbswidrig einstuft war zu erwarten.

    Ja: Renegade Trailhawk 4xe MY22
  • Schön, heißt das jetzt, dass Stellantis für die bereits verkauften Modelle mit SGW ein Update bereitstellen muss, damit ich als normalsterblicher mit meinem TEXA Diagnose Gerät wieder zugreifen kann und den Service zurücksetzen kann ?


    Bisher musste ich mir entweder einen Zugang bei FIAT für einen Tag kaufen oder das teure Jahresabo für TEXA Car kaufen (was sich für ein Auto nicht lohnt ;))

    • Offizieller Beitrag

    Schön, heißt das jetzt, dass Stellantis für die bereits verkauften Modelle mit SGW ein Update bereitstellen muss, damit ich als normalsterblicher mit meinem TEXA Diagnose Gerät wieder zugreifen kann und den Service zurücksetzen kann ?

    Theoretisch erst mal ja. Ob das aber bei bestehenden Modellen so ohne weiteres umsetzbar ist, wage ich zu bezweifeln. Der Schwachsinn, den FCA da gebaut hat, ist nicht das SGW selbst, sondern der Umstand, dass der OBD Port vor das SGW gesetzt wurde. Wenn man jetzt die Firewall aufweicht, öffnet man auch wieder Manipulationen von außen Tür und Tor. Die Verkabelung im Fahrzeug müsste so geändert werden, dass der OBD Port hinter das SGW gelegt wird, somit kann die Firewall alles was von außen über das TBM reinkommt weiterhin blocken. Das ist aber dann eine Hardwareänderung, mit einem Softwareupdate ist es nicht getan. Alles andere wäre nur eine halbgare Lösung.

  • Da wird sicherlich auch noch etwas herumgetrickst und in die Länge gezogen bis es dann die finale Lösung gibt.


    Das Verhältnis zwischen Strafzahlung wegen nicht Umsetzung und einfach weitermachen und Geld verdienen würde mich mal sehr interessieren.

    Ja: Compass 1.3 4xe Limited MJ 12/21 Facelift
  • Letztendlich müsste FCA nur aufhören, von den freien Werkstätten Geld für den Zugang zu verlangen.

    Da bin ich voll bei Dir


    Ich bin kein Anwalt, aber warum haben sie sich nicht gleich mit Verzicht auf Gebühren und einfachen Zugang auf einen Vergleich geeinigt, dann wäre die Suppe nicht ganz so versalzen gewesen.


    Deren Anwälte müssten doch geahnt haben wohin am Ende die Reise geht.

    Ja: Compass 1.3 4xe Limited MJ 12/21 Facelift
    • Offizieller Beitrag

    Das Geld für die Tickets ist nicht das Problem. Wenn man es richtig anstellt, bekommt man ein Jahresticket für $50,-. Selbst wenn die Tickets kostenlos wären, brauchen die freien Werkstätten immer noch teure Diagnosegeräte, die mit dem SGW und den Token umgehen können. Dazu kommt das umständliche Handling mit permanenter Online-Verbindung. Unterm Strich keine akzeptable Lösung, womit man im Werkstattalltag leben kann. Erst recht nicht, wenn zig Hersteller unterschiedliche Suppen kochen. Einzig brauchbare Lösung ist der freie Zugang über den OBD-Port wie eh und je. Dazu muss „nur“ der OBD-Port hinter das SGW verlegt werden. Bei neuen Fahrzeugen sicherlich kein Thema, aber für alles was gerade mit SGW rumfährt einen ziemliche Katastrophe.

  • Sag mal Toy, könntest Du nicht mal den Carlos zum Kaffee & Kuchen einladen, damit wir Ihm ein par Fragen zur Funktionalität seiner Jeep Flotte stellen könnten?


    Eine der Fragen wäre wie es beispielsweise mit dem Gateway-Zankapfel weitergeht und in welchem Zeitfenster man hier endlich die Tür öffnet .


    Ich würde sogar extra aus Finnland anreisen und ein par Plätzchen mitbrigen. 8)

    Ja: Compass 1.3 4xe Limited MJ 12/21 Facelift
  • I agree with the manufactures, safety measures are absolutely essential when a car is always connected. But what FCA and some others did, blocking out independent workshops, was way too much and had to be ruled. An absolute no go, the OBD-Port has to be open to service.

    Ja: Compass Trailhawk 4xe MY20
  • Frage mich nur wer jetzt krimineller ist =ODie Autoindustrie, die Politik oder doch die Hacker...am meisten hat der kleine Mann/Frau zu "leiden"

Jetzt mitmachen!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!