Neue Gängeleien für Autofahrer in Neuwagen

Feiertag?
    • New
    • Offizieller Beitrag

    Wer es noch nicht mitbekommen hat, ab heute müssen Autofahrer in allen neu zugelassenen Auto mit neuen Gängeleien leben:


    • Schnittstelle für Alkoholtest-Wegfahrsperre
    • Geschwindigkeitsassistent ISA
    • Unfalldatenspeicher
    • Notbremsassistent Vorwärtsfahrt
    • Notbremsassistent Rückwärtsfahrt
    • Müdigkeirtswarner
    • Notbremslicht
    • Spurhalteassistent mit aktivem Lenkeingriff
    • Firewall zum Schutz vor Cyber-Attacken
  • An sich soweit i.O.,

    wenn man den Geschwindigkeitswarner auch ausschalten kann.


    Allerdings finde ich es schon bedenklich wenn das zu einer Abofalle wird:

    • ISA wird im Auto vorinstalliert, Fahrer müssen während der ersten sieben Jahren nicht für die Technologie bezahlen. Nach den ersten sieben Jahren stehe es dem Hersteller frei, für den Dienst Gebühren zu erheben, zum Beispiel in Form eines Abonnementmodells, so TomTom.

    Quelle:

    Wie funktioniert der intelligente Geschwindigkeitsassistent ISA?
    Der intelligente Geschwindigkeitsassistent ISA soll Autofahrer dazu bringen, Tempolimits einzuhalten. Die Technik ist für Neufahrzeuge ab 7. Juli 2024 in der…
    www.springerprofessional.de


    ...und auch die Zuverlässigkeit gewährleistet ist. ich fahre dienstlich (mit dem X1, der hat das schon, nicht mit dem Renni) sehr viel Autobahn und die jeweiligen Abweichungen bei Ausfahrten oder Baustellen sind teilweise horrend (40 in der Ausfahrt / unbegrenzt auf der Autobahn, erkannt wird die 40). Das Gebimmel nervt dermaßen dass man ab und zu einfach auf das Lenkrad schlägt...

    Ja: Jeep Renegade 4Xe Upland 240PS

    Einmal editiert, zuletzt von Peter_X4e ()

  • Einmal eingeführt wird es dann auf Dauer oder zumindest lange Zeit bleiben. Abgesehen von der nicht vorhandenen Nachweisbarkeit des Nutzens werden die Fahrzeuge dadurch unnötig verteuert, was zu unschönen Effekten führen wird. Interessanterweise ist Ablenkung mittlerweile wohl die häufigste Unfallursache was bei dem ganzen Piepen, Ding-Dongs und mehr im Fahrzeug nicht weiter verwunderlich ist.

    Die Zuverlässigkeit der ganzen Assistenten ist auch unter aller Kritik:

    Der Tote-Winkel-Assistent vom Avenger ist nichts anderes als eine Katastrophe da er hauptsächlich Fehlalarme liefert

    Den Spurhalteasstistenten heißt es fest im Griff zu haben, sonst baust du früher oder später einen Unfall wegen dem Assistenten.

    Ja: Avenger 1st Edition
    • New
    • Offizieller Beitrag

    Nach den ersten sieben Jahren stehe es dem Hersteller frei, für den Dienst Gebühren zu erheben, zum Beispiel in Form eines Abonnementmodells, so TomTom.

    Na die sollen mal ganz ruhig sein. Die Kameraerkennung der Schilder funktioniert bei meinem Dienstwagen inzwischen top, aber aus den Karten von TomTom kommt nur Schrott. Tempolimits die es noch nie geben hat ohne Ende, das kann man vergessen. Das könnte man getrost rauswerfen und nur mit den Kameras arbeiten.

Jetzt mitmachen!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!